[Rezension] Alea Aquarius. Die Songs von Tanya Stewner

[Rezension] Alea Aquarius. Die Songs von Tanya Stewner

Werbung | Hörrundenexemplar



Titel: Alea Aquarius. Die Songs
Autor: Tanya Stewner
Verlag: Oetinger Media GmbH
Preis: 18€
Hördauer: 66 Minuten
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
Weitere Informationen bei Oetinger

 

[Inhalt]
Nachhaltig erfolgreich Alea for Future: Das Umweltschutz-Meermädchen Alea Aquarius jetzt mit Meer-Musik: Die der Alpha Cru! Echtes Crew-Gefühl: die beliebten Lieder der Alpha Cru bekommen endlich ihren eigenen Auftritt. Die 14 Songs, geschrieben von der Autorin Tanya Stewner und ihrem Mann Guido Frommelt, werden musikalisch kongenial umgesetzt von dem Kino- und Kinderlieder-erfahrenen Produzenten-Team 3Berlin (bisher rund 16 veröffentlichte Alben bei Major-Labeln, verantwortlich für die Produktion vieler deutscher Musikversionen von Serien und Kinoformaten, Emmy Award für „Rocket & ich“ 2008). Die Stimmen von Alea und ihren Freunden werden von aufstrebenden Jungstars gesungen, die wunderbar passen und das Wir-Gefühl der Crucis perfekt machen.


“Alea Aquarius. Die Songs” von Tanya Stewner ist eine wundervolle CD mit den Songs aus den Büchern.

Schon beim Lesen der Bücher aus der Alea Aquarius Meermädchen-Saga habe ich mich immer gefragt, wie die Songs, die dort beschrieben werden, wohl klingen mögen. Nun kommt mit dieser Audio CD endlich die Antwort. Und eines kann ich sagen: Die Songs haben meine Erwartungen nicht nur übertroffen, sondern mich absolut umgehauen.

Es ist eine bunte Mischung an verschiedenen Musikstilen. Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Die Stimmen der Sänger, die für die musikalische Umsetzung sorgen, passen einfach perfekt zu den Figuren aus dem Buch. Genau so habe ich mir das vorgestellt.
Es gibt ruhige, rockige, laute, traurige und fröhliche Songs. Für jede Stimmung ist ein passendes Lied vorhanden.

Da sind so viele gute Songs dabei, dass es einem wirklich schwerfällt, sich auf einen Lieblingstitel festzulegen. Hier gibt es wirklich sehr viele gute musikalische Umsetzungen.

 

 Besonders gut hat mir hierbei auch gefallen, dass das Lied “Nicht länger leise” auch in einer englischen Version vorhanden ist und dass der Song “Zu dir” zusätzlich auch als Reggae-Version umgesetzt wurde.

Die Texte sind wirklich gut und regen zum Nachdenken an.

 


Ich kann die CD “Alea Aquarius. Die Songs” von Tanya Stewner absolut weiterempfehlen. Die CD ist ein Must-Have für alle Alea-Fans.

Daher gibt es von mir eindeutig:

Vielen herzlichen Dank an Oetinger und Lovelybooks für das Hörrundenexemplar.


©
Cover: Oetinger
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Photoshop//Temel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.