[Rezension] New York Bastards 1 – In deinem Schatten von K. C. Atkin

[Rezension] New York Bastards 1 – In deinem Schatten von K. C. Atkin

Titel: New York Bastards 1 – In deinem Schatten | Autor: K. C. Atkin
Verlag: LYX
Preis: E-Book 4,99€ | Seitenzahl: 414
Weitere Informationen bei Amazon

[Klappentext]
Sie jagt einen Mörder, doch nur er kann sie im New Yorker Untergrund beschützen. FBI-Agentin Lissiana Stafford jagt einen Serienkiller und ist dabei auf den inhaftierten John Cohen angewiesen, der den New Yorker Untergrund bis zu seiner Festnahme mit eiserner Hand regiert hat und sich in den Straßen von Hell’s Kitchen auskennt wie kein Zweiter. John ist Lissianas einzige Chance, wenn sie das Blutbad des “Bräutigams” beenden will. Obwohl Lissiana weiß, dass sie seine Hilfe teuer bezahlen wird – und dass ihr Herz John Cohen noch lange nicht vergessen hat …

“New York Bastards – In deinem Schatten” ist ein Debüt, das mich vom Anfang bis zum Ende absolut gefesselt und überzeugt hat. 
Schon von der ersten Seiten an hat das Buch mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Ich mochte es gar nicht aus den Händen legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht.

Der Schreibstil gefiel mir sehr gut und ist locker, leicht und flüssig zu lesen. Mir gefiel es auch, wie man nach und nach immer mehr von Lissiana, ihrer Vergangenheit und vor allem ihrer Beziehung zu John Cohen erfährt.

Super spannend fand ich auch, dass man hier verschiedene Perspektiven hat, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, und dass man somit von den einzelnen Charakteren die Gedanken kennenlernt. Dies sind unter anderem Lissiana, John, Butch (Johns Bruder) und auch der Bräutigam.

Ich habe die ganze Zeit mitgerätselt und mitgefiebert und fand es richtig gut, dass man nicht schon direkt von Anfang an weiß, bei wem es sich um den Mörder handelt, den Lissiana und John jagen. Nein, man konnte es absolut nicht vorausahnen. Aber für aufmerksame Leser werden dann im letzten Drittel des Buches kleine Hinweise geliefert, sodass man das Rätsel langsam lösen kann. Vorher kann man definitiv nicht erahnen, wer hinter all dem steckt und vor allem warum.

Das Buch ist also von vorne bis hinten vollgepackt mit Spannung, aber auch erotische Szenen sind hier vorhanden. Und die sind wirklich besonders schön: Sehr überzeugend, prickelnd und nicht fehl am Platz.
Ich möchte definitiv noch mehr von Lissiana und John lesen und hoffe auf eine baldige Fortsetzung.

Für mich war es ein absolut lesenswertes Debüt, das mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat und mich mit spannenden und prickelnden Szenen überzeugt hat.
Ich kann es auf alle Fälle weiter empfehlen.


Daher gibt es ganz klare: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.