[Rezension] Tempo, kleines Faultier! (Spiel)

[Rezension] Tempo, kleines Faultier! (Spiel)

Werbung | Rezensionsexemplar



Titel: Tempo, kleines Faultier!
Autor: Anna Oppolzer und Stefan Klooß
Herausgeber: Ravensburger
Preis: 6,99€
Spielerzahl: 2-4
Alter: 4-8
Weitere Informationen bei Ravensburger

[Produktbeschreibung]
Faultiere sind faul? Von wegen! Weil ganz oben im Dschungel eine gemütliche Hängematte baumelt, verabreden sich die vier kleinen Faultiere zu einem Wett-Klettern. Jetzt geht es senkrecht an den Bäumen nach oben!
Jeder Spieler sucht sich sein Lieblingsfaultier aus. Doch in jedem Zug bewegen die Spieler immer alle vier Faultiere. Kletter-Streifen geben an, wie weit vor oder zurück geklettert werden darf.
Viel Glück, aber auch einfache taktische Überlegungen spielen eine Rolle. Denn jeder Kletter-Streifen kann in zwei Richtungen gelegt werden und man überlegt jedes Mal, wie es seinem Faultier am meisten nützt. Wessen Faultier darf am Ende in der Hängematte schaukeln?
Tempo, kleines Faultier! ist ein Wettlauf mit dem beliebten Trendthema und macht Kindern ab 4 Jahren Spaß.


“Tempo, kleines Faultier!” ist ein schönes Spiel für jüngere Kinder, welches schnell aufgebaut werden und einges an Spielspaß bringen kann.

Anleitung:
Die Spielanleitung ist auf deutsch, französisch und italienisch. Auf je 4 Seiten pro Sprache wird einfach und verständlich die Spielvorbereitung, der Spieleablauf sowie das Ziel des Spiels erklärt. Dies wird zudem durch ein paar Bilder veranschaulicht.

Material:
Das Spiel beinhaltet eine Dschungel-Tafel, die aus zwei Teilen besteht und mit vier beiliegenden Klemmen befestigt werden kann. Desweiteren sind vier Faultiere, vier Faultier-Chips und 18 Kletterstreifen enthalten. Die Dschungeltafel, die Faultiere sowie die Faultier-Chips sind aus harter, stabiler Pappe und wirken somit sehr hochwertig. Die Kletterstreifen sind dagegen relativ dünn, sodass man damit etwas vorsichtiger umgehen muss.

Aufwand:
Das Spiel ist sehr schnell aufgebaut und keineswegs aufwendig. Die Dschungel-Wand lässt sich leicht zusammenstecken und wird dann in den Spielekarton als Halterung hineingesteckt. Die Kletterstreifen werden durchgemischt und verdeckt abgelegt. Die Faultiere werden auf die Spartposition gebracht und die Spieler bekommen einen Faultier-Chip. Auch wenn nur 2 oder 3 Spieler mitspielen, sind bei jedem Spiel alle 4 Faultiere mit dabei.

Spielerlebnis:
Ich habe das Spiel gemeinsam mit meinem 4-jährigen Neffen gespielt – mal zu zweit, mal zu dritt, mal zu viert. Die Kletter-Streifen werden gezogen und der Spieler, der an der Reihe ist, entscheidet dann, wie er ihn hinlegt, damit es für ihn und sein Faultier am besten ist. Dann muss der Spieler mit ALLEN Faultieren ziehen. Hierbei gibt es die Möglichkeiten: zwei Schlitze nach oben, einen Schlitz nach oben, am Platz bleiben, einen Schlitz nach unten. Da man jedoch immer mit allen Faultieren spielen muss, kann es auch sein, dass ein Faultier gewinnt, das keinem Spieler zugeordnet ist, wenn zum Beispiel weniger als 4 Spieler spielen. In dem Fall haben wir dann dennoch weitergespielt, bis einer der mitspielenden Spieler die Hängematte erreicht hat.
Es macht auf jeden Fall den Kindern Spaß, dennoch kann es auch ein wenig frustrierend – gerade für die jüngeren Kinder sein – wenn man nicht beeinflussen kann, ob man weiter hoch klettern kann oder nicht.
Das Schöne ist aber, dass man mit den Regeln allerdings variieren kann und sich selbst Varianten ausdenken kann.


“Tempo, kleines Faultier!” ist ein schönes Spiel für 4-8 jährige, das mit wenig Aufwand schnellen Spielspaß bringen kann und nicht allzu lang dauert, sodass man gleich mehrere Runden hintereinander spielen kann. Besonders schön ist hierbei die Qualität des Spielmaterials. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Daher gibt es:

Vielen Dank an den Ravensburger Verlag für das Rezensionsexemplar!


©
Fotos: Areti
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Photoshop//Temel 



2 Gedanken zu „[Rezension] Tempo, kleines Faultier! (Spiel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.