[Rezension] Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf von Mara Andeck

[Rezension] Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf von Mara Andeck

#Werbung

Titel: Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf
Autoren: Mara Andeck
Verlag: Boje
Preis: E-Book 8,99€ / Broschiert 10,00€ / Gebunden 13,00€
Seitenzahl: 240
Weitere Informationen auf Amazon

Tess ist genervt: Gerade hat sie noch von den perfekten Sommerferien mit Sonne, Stränden und Jungs geträumt, da machen ihre Eltern ihr einen Strich durch die Rechnung: Sie wollen umziehen – und ab sofort mit Opa, Cousin, Onkel und Tante sowie deren vier Nervensägen einen auf Großfamilie machen. Da ist Chaos vorprogrammiert. Tess ist schon dabei, sich auf unschlagbar öde Ferien einzustellen, da bahnt sich plötzlich eine süße Überraschung aus dem Norden an. Vielleicht steht Tess ja doch noch ein glitzernder Sommer bevor …

Klappentext Boje

Das war das zweite Buch der Autorin und ich muss sagen, dass ich einfach nur begeistert bin. Seit langem habe ich kein Buch mehr an einem Tag durchgelesen, weil mich eine Geschichte so sehr gefesselt hat. Doch Mara Andeck kann das.

Die Geschichte sprüht nur so vor Humor. Das macht es leicht, einfach abzuschalten und alles zu vergessen. Dazu kommt, dass man das Gefühl hat, als wäre die Geschichte mitten aus dem Leben. Deswegen kann man sich direkt mit allem identifizieren. Alles klingt plausibel und hat Hand und Fuß.

Die Autorin hat einen leichten Stil, der sich flüssig lesen lässt. Sie zieht einen vom ersten bis zum letzten Wort einfach in ihren Bann. Man lacht und fibert einfach mit.

Die Charaktere sind schlüssig und passen perfekt in die Geschichte. Keine Sekunde bekommt man das Gefühl, als wären sie ersetzbar. Sie haben Tiefe und wirken dabei auch noch unglaublich real.

Alles in allem kann ich dieses Buch einfach nur empfehlen. Es ist eine Geschichte zum Abschalten, die einen von Anfang bis Ende begeistert und fesselt. Sie ist voller Humor, aber auch Spannung. Für mich ein absolutes Highlight.

Deswegen gibt es:


©
Cover: Boje/Bastei Lübbe
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Photoshop//Temel 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.