[Top Ten Thursday] 10 Bücher, die für dich persönlich wertvoll sind

[Top Ten Thursday] 10 Bücher, die für dich persönlich wertvoll sind

Wir hoffen, ihr kommt gut durch die nicht ganz so leichte Zeit. Teilweise hat man das Gefühl, die Uhr steht still, umso mehr freuen wir uns, dass Donnerstag ist und damit auch Zeit, über Bücher zu reden 😉

Aber zuerst: Worum geht es? Die Aktion wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen und wird nun von Aleshanee fortgesetzt. Bei ihr findet ihr auch die nächsten Themen 😉 Übrigens könnt ihr dort die Beiträge aller Teilnehmer sehen.

Yunikas Top 5

Ich bin … das Ende von Celeste Ealain war meine allererste Leserunde auf Lovelybooks. Seitdem kenne ich die Autorin.

Azur von Sabine Schulter war der Beginn einer ganz wundervollen Freundschaft. Sie ist damals meine Mentorin geworden und hatte mir ihr Buch zu lesen gegeben

Die Talente von Mira Valentin haben so einiges auf den Kopf gestellt. Freundschaften sind entstanden. Ich erinnere mich an unsere Mitternachts-Leserunden, sobald ein Band der Reihe erschienen ist. Und Katha und ich haben uns durch Mira und die Talente kennengelernt

Racheengel küsst man nicht von Rose Snow war das erste Buch, das ich von den beiden gelesen habe. Seitdem begleite ich sie und feiere ihren Erfolg.

Drachenblut von Alexis Snow bedeutet mir persönlich sehr viel und das nicht nur, weil es mein eigener Roman ist. Mir ist bewusst, dass es Eigenwerbung ist, doch mit kaum einem Buch verbinde ich so viel. Es erzählt nicht nur eine Fantasygeschichte, sondern ist ein Teil von mir selbst. Es hat autobiographiche Züge und gleichzeitig ist es irgendwie eine Art Therapie für mich.

Aretis Top 5

Der Mitreiser und die Überfliegerin von Mira Valentin war das allererste Buch, bei dem ich nicht nur Korrektorin, sondern zudem auch Lektorin war. Es ist in einer sehr kurzen Zeit entstanden und hat dann sogar den Kindle Storyteller Award 2017 gewonnen. Ich bin unfassbar dankbar, dass Mira mir ihr Werk, das ihr so wichtig war, anvertraut hat. Und wie Alex schon gesagt hat, haben wir uns über diese wundervolle Autorin kennengelernt. <3

Die Flammen von Enyador von Mira Valentin bedeutet mir unfassbar viel, da es in dem Buch eine Figur gibt, die nach mir benannt wurde: die Waldläuferin Areti. Es ist ein so unfassbares Gefühl, wenn eine Buchfigur nach einem benannt wurde: eine wirklich große Ehre. Spannend war dann auch noch, dass ich mich beim Lesen dann immer gefragt habe: Na, wie lange lässt Mira mich wohl überleben. 😀

L.A. Vampires 4: Grigori von Tanya Carpenter ist ein Buch, das mir gewidmet wurde und in dem eine Rolle nach mir benannt wurde: Katharina. Somit bin ich mit meinen beiden Vornamen in Büchern vertreten und unfassbar glücklich darüber. Ich liebe diese Buchreihe und habe, als ich einmal in einer bestimmten Kirche war, sofort an eine Szene aus der Reihe gedacht und fand es perfekt für eine weitere Szene davon. So kam es, dass ich Tanya direkt davon erzählen musste und ihr Fotos und Videos geschickt habe. Dass sie mich dafür aber mit einbaut und mir das Buch widmet, damit hätte ich niemals gerechnet. <3

Ainias Geheimnis war das allererste Buch, das ich von Dani Aquitaine gelesen habe. Ich bin so froh, dass ich Dani und ihre Bücher über Lovelybooks kennengelernt habe und nun Teil ihres Bloggerteams sein darf. Ihre Bücher sind einfach unglaublich und ich würde sie am liebsten gar nicht aus den Händen legen, wenn ich sie lese. Auch wenn ich mich manchmal gezwungen habe, langsamer zu lesen, damit es bloß nicht zu schnell vorbei ist.

Origin von Dan Brown wird mir immer im Gedächtnis bleiben. Warum?
Es ist das allererste Buch, das ich nicht selbst gelesen oder als Hörbuch gehört habe, sondern das mir an zahlreichen Abenden von einem sehr geduldigen und ausdauernden Menschen am Telefon vorgelesen wurde. So hat es natürlich deutlich länger gedauert, als wenn ich es selbst für mich gelesen hätte. Doch auf diese Weise war es besonders schön, da mein Vorleser sich so viel Mühe gegeben hat, die einzelnen Charaktere unterschiedlich zu lesen und alles gut rüberzubringen. Danke dafür, Erik! <3

©
Cover: Die Rechte liegen bei den Autoren und Verlagen
Beitragsbild: Die Rechte liegen bei Aleshanee

8 Gedanken zu „[Top Ten Thursday] 10 Bücher, die für dich persönlich wertvoll sind

  1. Hallo ihr beiden,
    kaum zu glauben, aber wir haben bei diesem speziellen Thema doch sogar was gemeinsam: die Talente von Mira Valentin 🙂
    Für mich auch eine ganz besondere Reihe. Ich habe dadurch auch viele Menschen kennen gelernt und die Leserunden waren einfach toll und sehr intensiv.
    Den ersten Band von Drachenblut, den Mitreiser und die ersten beiden Bände von Enyador habe ich ebenfalls bereits gelesen. Die anderen Bücher kenne ich vom Sehen. 🙂
    @Alex: ich finde Eigenwerbung in dem Zusammenhang nicht schlimm. Dass dir dieses Buch viel bedeutet ist doch logisch und es würde definitiv was fehlen, wenn es nicht dabei wäre.
    @Katha: bei dir habe ich auch erwartet, dass Mira mit dabei sein wird. Wenn man lektoriert, dann verbindet man ja doch deutlich mehr damit. In Büchern erwähnt zu werden, ist natürlich mega! Das hat man auch nicht alle Tage 🙂
    Bücher, die mir persönlich wertvoll sind
    Liebe Grüße
    dana

  2. hallo,
    woww, die Erklärungen sind wirklich beeindruckend und Eigenwerbung finde ich persönlich nicht schlimm. Ich kann verstehen, dass einem das erste Buchkind sehr viel bedeutet, weil viel Arbeit drin steckt und man hofft und bangt, dass es bei den leser ankommt. ich kenne allerdings keines der von Dir genannten Bücher, das sollte ich dann wohl mal ändern. LG Petra

  3. Huhu ihr beiden 🙂

    Da habt ihr definitiv besondere Bücher auf eure Liste gesetzt. Ich überlege gerade, was meine erste Leserunde auf Lovelybooks war – ich meine, das müsste “Night School 5” (C.J. Daugherty) gewesen sein. Ja, ich hatte mich damals noch so wahnsinnig gefreut, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die Reihe endet.

    Ich bin das Ende habe ich auch schon gelesen. Der Mitreiser steht nach wie vor auf dem SuB, aber ich möchte ihn dieses Jahr gerne noch davon befreien.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Bücher, die für mich wertvoll sind

  4. Hallo ihr beiden,
    das ist eine interessante Auswahl, von der ich nur Origin kenne. Ihr habt das sehr schön erklärt, warum die Bücher für euch so wertvoll sind.
    Ich finde das überhaupt nicht schlimm, wenn man bei der Aktion das eigene Buch vorstellt. Das ist ja dann auch etwas Besonderes. Ich hatte schon Mühe, mir in der Schule eine fünfseitige Geschichte auszudenken. Deshalb kann ich auch nur erahnen, wie viel Mühe und Herzblut in einen ganzen Roman gesteckt werden. Respekt dafür. 🙂
    Liebe Grüße
    Tinette

  5. Schönen guten Morgen!

    Das ist eine tolle Auflistung und schön zu sehen, wie viel ihr mit den Büchern verbindet!
    Ich kenne leider keins davon bis auf Origin, und das hat mir tatsächlich nicht so gut gefallen. Ich mag die ersten drei Bücher der Reihe total gerne, aber Band 4 hat für mich schon etwas nachgelassen und den 5. fand ich dann leider nicht mehr spannend.
    Am Telefon vorgelesen O.O Das muss ja wirklich eine Menge Zeit gewesen sein, sowas höre ich zum ersten Mal! Das wird dir sicher im Gedächtnis bleiben – das zeugt wirklich von großer Ausdauer 😉

    Liebste Grüße, Aleshanee

  6. Guten Morgen ihr Beiden,

    ich komm erst heute zum Stöbern. Aber eine tolle Liste habt ihr erstellt, mit tollen Gründen, weshalb euch die Bücher wichtig sind.
    An meine erste Leserunde kann ich mich leider nicht mehr erinnern, aber da habe ich mich damals auch gefreut bzw. freue ich mich jetzt auch immer noch.

    Und wow. So ein dickes Buch über Telefon vorgelesen zu bekommen, das ist wirklich besonders und mit viel Ausdauer und Geduld verbunden 😀 Das würde mir wohl auch im Gedächtnis bleiben.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

  7. Ui, ich fühle mich sehr geehrt, in dieser Auflistung zu erscheinen <3 und es war mir eine große Freude, dieses Buch zu lesen und vorzulesen, auch wenn es mit Sicherheit Bücher gibt, die dafür besser geeignet gewesen wären 😀
    Aber versprochen ist versprochen 🙂

    Mir wird dieses Buch auf jeden Fall auch für immer im Gedächtnis bleiben! Danke, Areti <3

    Und vielleicht ja noch auf ein Neues irgendwann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.